Worauf soll ich beim Kauf einer Kaltschaummatratze achten?

Worauf soll ich beim Kauf einer Kaltschaummatratze achten?

Beim Kauf einer Kaltschaummatratze gibt es unterschiedliche Punkte, auf die geachtet werden sollte. Wir begutachteten diese im Test. Zum einen ist das Raumgewicht ein wichtiges Kriterium. Mittlerweile ist dem Verbraucher bekannt, dass durch das Raumgewicht einer Kaltschaummatratze die Haltbarkeit und Stützfunktion definiert wird. So unterteilt sich das Raumgewicht nach dem Gewicht des Verbrauchers, der die Matratze zum Schlafen nutzen möchte. Bei schlanken Menschen liegt das Raumgewicht zwischen 40 kg und 50 kg pro m³, was als Faustregel bei der Auswahl zugrunde gelegt werden kann. Allerdings gibt es auch Matratzen, die über ein Raumgewicht von 60 kg/m³ oder 35 kg/m³ verfügen. Die eine ist weich und schwammig, die andere hart wie ein Brett. Dies beruht auf der Stauchhärte und dem verwendeten Kern, der verarbeitet wurde.

Unterschiedliche Kernhöhen und Oberflächen im Test

Je nach Kaltschaummatratze fallen die Kernhöhen unterschiedlich aus, so auch im Test. Je höher der Kern ist, umso angenehmer ist aber der Liegekomfort. Beispielsweise benötigen große Menschen, mit breiten Schultern oder Seitenschläfer eine höhere Matratze als kleine, zierliche Menschen, die nur auf dem Rücken schlafen. Wichtig ist aber vor dem Kauf, dass die Möglichkeit geboten wird, auf verschiedenen Kaltschaummatratzen Probe zu liegen.

Bei der Kernoberfläche einer Kaltschaummatratze ist darauf zu achten, dass eine gute Klimaregulierung gewährleistet wird. Durch die Klimaregulierung wird die Feuchtigkeit, die durch nächtliches Schwitzen hervorgerufen wird, abtransportiert. Ein weiterer Punkt ist die Zonenbildung der Kaltschaummatratze. Sie sollten mindestens quer angeordnet sein. Idealerweise sind die unterschiedlichen Liegezonen auch in Längskanälen angeordnet und ergeben eine Würfelstruktur.

Kaltschaummatratzenbezüge aus unserem Test

Auch hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten. Die Matratzenbezüge gibt es in ungesteppter und gesteppter Ausführung sowie mit unterschiedlichen Füllungen. Wir hatten beide im Test. Es ist darauf zu achten, dass die Bezüge schnell und einfach abgenommen und gewaschen werden können.

Bild: © germina – Fotolia.com




Back to Top ↑