Breckle Kaltschaummatratze Test

Die Kollektion der Breckle Kaltschaummatratzen ist sehr umfangreich. Breckle sichert bei der Herstellung zu, dass die Ergonomie und die Erkenntnisse über den Schlaf vor allem über die Notwendigkeiten für einen gesunden Schlaf beachtet werden. Nur bei einem gesunden und entspannenden Schlaf kann die Lebensqualität spürbar gesteigert werden. Dies zeigt sich sowohl in den körperlichen, wie auch in den geistigen und nervlichen Belastungen, die während des Tages auszuhalten und zu erbringen sind. Somit ist es in unserem Test ein Bestandteil, dass die Zusammensetzung und die Eigenschaften der Matratze unter die Lupe genommen werden.

Eigenschaften im Test

Es ist schon längst erwiesen, dass der Mensch einen halben Liter, in den Sommermonaten meist mehr an Flüssigkeit ausschwitzt. Die Aufgabe einer guten Matratze besteht darin, dass die Flüssigkeit aufgenommen und nach und nach an die Bewegungsluft abgegeben werden, ohne dass die Matratze nachhaltig beeinträchtigt wird. Diese Eigenschaft konnte im Test aller Matratzemodelle festgestellt werden. Des Weiteren ist es wichtig, dass sich die Matratzen an den Körper anpassen können. Dies stellt vor allem bei einer seitlichen Schlafposition eine große Herausforderung dar. Während in der Schulterpartie ein tieferes Einsinken notwendig ist, aber beim Schlafen auf dem Rücken oder Bauch nicht passieren darf, muss der Schaumstoff hochwertig sein, um dies zu erfüllen. Nur zweitrangig hat dies mit der Aufteilung der Zonen durch einen anderen Schnitt zu tun. Ein Zeichen für die Qualität ist die Fertigung, die ausschließlich in Deutschland vorgenommen wird.

Modelle im Test

Die Liegeeigenschaften und anderen Qualitätsmerkmale der Kaltschaummatratze Formschaum wurden unter anderem von der Stiftung Warentest bestätigt. Auch die Gesundheit und Umwelt kommen bei diesem Modell nicht zu kurz. Die Modellreihe Blue Line erfüllt ebenfalls sämtliche Anforderungen in den Bereichen Gesundheit und Umwelt. Beim Modell Silverline wurde hingegen mehr Wert auf die hygienischen Anforderungen gestellt. Ein sehr hochwertiges Produkt, welches allerdings entsprechend preislich gestaltet ist, ist das Modell Memory Air. Sowohl die Rückformungseigenschaften, wie auch die Atmungsaktivität sind optimiert. Die offenporige Schäumung mithilfe eines Spezialverfahrens ermöglichen eine Reaktion auf Körperwärme und Zirkulation der Luft. Die Ergebnisse im Test sind hierbei sehr erfreulich, auch wenn nicht immer der Preis auf die Leistungen angepasst ist. Bei der preislichen Gestaltung sind allerdings auch der Härtegrad und die konkrete Größe der Matratze zu berücksichtigen.

Fazit aus dem Test

Bei dem Vergleich mit anderen Kaltschaummatratzen, die ähnliche Eigenschaften haben, wirken die Breckle Matratzen eher sehr teuer. Dennoch wurde im Test schnell festgestellt, dass ähnliche Matratzen von Premiumherstellern ein vielfaches Kosten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei den Standardmodellen akzeptabel, zu denen unter anderem das Modell Formschaum gehört. Anders sieht es hingegen bei den Spezialmodellen aus. Letztendlich sollte es bei einem solch wichtigen Produkt nicht nur durch den Preis entschieden werden, sondern durch die Formstabilität und die Eigenschaften.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑