Betten-ABC Kaltschaummatratze Test

Die Kaltschaummatratzen aus dem Hause Betten ABC werden nicht mit Namen unterschieden, sondern mit dem Raumgewicht. Dieses liegt bei 30, 35 und 40 und bietet entsprechend des Raumgewichtes einen etwas unterschiedlichen Komfort an. Bei den Matratzen handelt es sich um orthopädische 7 Zonen Matratzen. Durch das Raumgewicht kann auf den Härtegrad geschlossen werden. Dieser liegt beispielsweise bei einem Raumgewicht von 35 bei 2,5. Das grundlegende Material der Kaltschaummatratzen ist sehr ähnlich, was sich auch beim Bezug zeigt. Dieser ist aus Baumwolle gefertigt und kann bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Der Bezug beinhaltet eine Klimawatte und ermöglicht eine gute Belüftung der Matratze im Test. Die Klimawatte liefert auch im Winter eine angenehme Wärme. Dabei ist allerdings aufgefallen, dass die neuen Matratzen einen etwas unangenehmen Geruch haben, der allerdings durch Lüften in ein bis zwei Tagen verschwindet.

Komfort und Nutzung der Matratzen im Test

Die Härte der Kaltschaummatratzen bietet den Kunden eine angenehme Schlafunterlage, die sich dem Gewicht errechnet. Dabei könnte allerdings bemängelt werden, dass bei dem gewünschten Raumgewicht der Härtegrad vorgegeben und nicht zusätzlich beeinflusst werden kann. In der Regel handelt es sich bei den Betten ABC Kaltschaummatratzen um einen Härtegrad von 2,5, was sich bei einer Durchsicht der verschiedenen Modelle bestätigt. Die Auswahl des Raumgewichts kann unter anderem aufgrund der Matratzendicke erfolgt, die sich der Optik des Bettes anpassen muss. In der Regel ist der Härtegrad den meisten Menschen angepasst, wodurch dies auch erst ein Kritikpunkt in der zweiten Reihe darstellt. Sehr interessant ist es bei der Beurteilung, wie sich der Preis gegenüber dem Komfort verhält. Bei diesem Punkt muss man sich bei den Kaltschaummatratzen aus dem Hause Betten ABC keine Sorgen machen, da das Preis- Leistungsverhältnis bei allen Modellen sehr ansprechend ist. Die Eigenschaften der Matratze ermöglichen im Test eine Förderung der Gesundheit. So kann bei den Matratzen von einer Feuchtigkeitsregulierung und Temperaturregulierung profitiert werden. Die Langlebigkeit zeigt sich nicht nur bei der Lebensfähigkeit der Matratze, sondern auch bei der Beständigkeit der Dauer- und Punktelastizität. Die Stützung und Unterstützung des Körpers erfolgt punktgenau, wodurch der Schlafkomfort erhöht und der Erhalt und die Wiederherstellung der Gesundheit ermöglicht werden. Dabei handelt es sich in erster Linie um Schmerzen und Verspannungen der Muskulatur.

Fazit aus dem Test

Die Qualität der Betten ABC Kaltschaummatratzen ist nicht zu verleugnen und überzeugt durch die besondere Hochwertigkeit. Die gleiche Erkenntnis konnte auch beim Blick auf den Preis und das Preis- Leistungsverhältnis gewonnen werden. Auch wenn es schade ist, dass die Matratzen überwiegend nur in einem Härtegrad angeboten werden, ist der Schlafkomfort dennoch sehr hoch. Im Test musste allerdings festgestellt werden, dass sich die Schaumstoffsegmente auf dem Bezug abzeichnen und auch der anfängliche Geruch als störend empfunden wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑